Angelika Amberger (Sozialpädagogische Beratung)

Sozialpädagogische Beratung

"Mein Bestreben ist es, Sie bei Fragen oder Schwierigkeiten in verschiedenen Lebensbereichen und –phasen zu unterstützen und zu begleiten."

Ihre Angelika Amberger

Beratung anfragen

„Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muß man es vorwärts.“ (S. Kierkegaard)

Mein Beratungsangebot richtet sich an Sie als Einzelperson, an Kinder und Erwachsene, Paare, Eltern und Familien. Dabei stehen lebenspraktische Fragestellungen ebenso wie psychosoziale Krisen, Probleme oder Konflikte im Mittelpunkt.

Häufig sind Verhaltensmuster in der Familie, in Beziehungen oder im Berufsalltag festgefahren und es fällt alleine schwer, neue Ansätze und Lösungen zu finden. Kleine und größere Stolpersteine fordern jeden Einzelnen im Alltag immer wieder heraus. Oft gelingt es, diese selber zu überwinden, aber in manchen Situationen oder Lebensabschnitten fühlt man sich dem Druck alleine nicht mehr gewachsen.

An diesem Punkt setzt meine sozialpädagogische Unterstützung an, um wieder Orientierung und Klarheit zu gewinnen und dadurch geeignete Bewältigungsstrategien für den Alltag zu entwickeln. Durch die Betrachtung "von außen" erhalten Sie individuell zugeschnittene Anregungen, um gemeinsam alternative Wege und Lösungsansätze zu finden. Die Stärkung und Wiederbelebung der eigenen Ressourcen stehen dabei im Vordergrund.

Infos und Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage arbeiten wir selbstverständlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit. Raus aus dem Coronafrust – Talk & Go-Workshop für Frauen: SA 20.3.21 und MO 22.3.21, Platzreservierung erforderlich, Termine für Gruppen ab April´21

Jetzt unverbindlich anfragen

Sie möchten einen Beratungs­termin vereinbaren?
Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Schwerpunkte meiner Beratung

Unsicherheit oder Schwierigkeiten in der Erziehung

Ist die Trotzphase eines Kindes auch mal wieder zu Ende? Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kinderkrippe, den Kindergarten oder die Einschulung? Wie finde ich in der Pubertät wieder Zugang zu meinem Kind? Bin ich mit der Erziehung überfordert?

In jeder Phase der Kindererziehung treten Fragen und Unsicherheiten auf, die ich mit Ihnen zusammen im gemeinsamen Gespräch – mit oder ohne Kinder – benennen, aufdecken und dadurch bearbeiten kann.

Familiäre Konflikte

Gibt es Schwierigkeiten im familiären Zusammenleben? Prallen unterschiedliche Lebensansätze oder mangelnder gegenseitiger Respekt aufeinander? Wie können wir den Familienalltag meistern?

Ein harmonisches Familienleben ist ein vielgehegter Wunsch, aber keine Selbstverständlichkeit. Jede Familienkonstellation steht im Alltag immer wieder vor neuen Herausforderungen. Im Einzelgespräch oder auch im Kontakt mit der ganzen Familie beleuchte ich Ihr Anliegen bzw. die gegenwärtige Situation, um dadurch gelingende Lösungsansätze zu finden. Gemeinsam können dabei Möglichkeiten des gelungenen Zusammenlebens für alle Familienmitglieder erarbeitet werden.

Schulschwierigkeiten

Soll ich mein Kind früher oder später einschulen? Leidet die gesamte Familie am „Übertrittstress des Kindes“? Warum kommt mein Kind in der Klasse nicht zurecht? Wie finde ich die richtige weiterführende Schule für mein Kind?

Vielleicht kommen Ihnen diese Fragen bekannt vor oder Sie mussten oder müssen sich damit gerade auseinandersetzen. In diesem Fall möchte ich Ihnen und Ihrem Kind dabei helfen, die richtigen Strategien im Umgang mit dem Schulalltag und für die schulische Laufbahn zu finden.

Paar, dass sich an den Zeigefingern hält

Beziehungsprobleme

Machen Kommunikationsschwierigkeiten den Alltag anstrengend und kompliziert? Wie kann ich meine Partnerschaft mit oder ohne Kinder gelungen gestalten? Wie verändert sich eine Paarbeziehung im Laufe der Jahre? Wie können wir unterschiedliche Erwartungen oder Rollenverständnisse unter einen Hut bringen?

Im gemeinsamen Beratungsgespräch hilft es oft schon, die schwierigen Themen beim Namen zu nennen, um dadurch wieder klarer zu sehen, welche Punkte näher bearbeitet werden müssen, damit eine gelungene Partnerschaft stattfinden kann.

Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz

Bin ich den Belastungen am Arbeitsplatz gewachsen? Führt der Leistungs- und Wettbewerbsdruck zu Stresssymptomen? Erleide ich durch Mobbing psychische oder seelische Verletzungen?

Unsere Arbeitswelt mit Ihren Anforderungen wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Da wir in der Regel sehr viel Zeit im Beruf verbringen, ist es von großer Bedeutung, sich dort wohlzufühlen. Ist dies auf Dauer nicht mehr der Fall, lohnt es sich, genauer hinzuschauen und den Problemen auf den Grund zu gehen, damit Sie sich wieder entspannen und eine neue Perspektive finden können.

Persönliche Krisen und herausfordernde Lebensabschnitte oder neue Lebensphasen

Belastet Sie eine Trennungs- oder Scheidungssituation, eine Krankheit oder haben Sie das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken?

Sorgen und Nöte haben vielfältige Ursachen und persönliche Hintergründe. Manchmal gelingt es aus eigener Kraft, sie zu bewältigen oder damit umzugehen, manchmal hilft es entscheidend, wenn zusätzlich „Hilfe von außen“ mit neuen Ideen, Impulsen oder Hilfestellungen dazukommt. Im persönlichen Gespräch nehme ich mir Zeit für Sie, um die Situation verstehen zu können und gemeinsam mit Ihnen wieder ein „Licht am Ende des Tunnels“ zu finden.